• Title: Vorhersehbarkeit ist nicht gleich Zwangsl
  • Released: 2006-01-03
  • Language: German
  • Pages: 308
  • ASIN: B007O9BT1E
Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,1, Universität Leipzig (Lehrstuhl für Kognitive Sozialpsychologie), 159 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Literatur finden sich widersprüchliche Befunde zum Rückschaufehler für negative, selbstrelevante Ereignisausgänge: Teilweise wird von einer Erhöhung, teilweise von einer Verringerung des Rückschaufehlers berichtet. Es soll versucht werden, diese Widersprüche aufzulösen, indem zwischen (a) unterschiedlich stark kontrollierbaren Ereignisausgängen und (b) verschiedenen Komponenten des Rückschaufehlers unterschieden wird. Es wird die Annahme überprüft, dass es bei kontrollierbaren Ereignisausgängen selbstwertschützend ist, den Vorhersehbarkeitseindruck für den Ausgang zu reduzieren, um sich von Schuldgefühlen zu entlasten (selbstwertschützender Mechanismus; Mark et al., 2003), während es bei unkontrollierbaren Ereignisausgängen die Enttäuschung lindert, den Zwangsläufigkeitseindruck zu erhöhen (retroaktiver Pessimismus; Tykocinski & Steinberg, 2005). Diese selbstdienlichen Prozesse sollten ausschließlich in selbstrelevanten Situationen auftreten. Daher versetzten sich die Vpn der Experimentalgruppe (n = 90) als Akteure in drei vorgegebene Szenarien hinein und gaben retrospektiv Vorhersehbarkeits- und Zwangsläufigkeitsurteile für deren negative Ausgänge an. Diese Urteile wurden mit zwei Kontrollgruppen (jeweils n = 60) verglichen, für die (a) die Ausgänge keine Selbstrelevanz besaßen bzw. (b) die keine Ausgangsinformationen erhalten hatten. Als weiterer Faktor wurde innerhalb jeder Gruppe die Kontrollierbarkeit (hoch vs. niedrig) des Ausgangs variiert. Trotz recht uneinheitlicher Befunde zu den drei Szenarien konnte gezeigt werden, dass in der Experimentalgruppe bei kontrollierbaren Ausgängen primär die wahrgenommene Vorhersehbarkeit verringert wird. Es wird gefolgert, dass der selbstwertschützende Mechanismus ausschließlich für kontrollierbare Ereignisausgänge sowie spezifisch auf den Vorhersehbarkeitseindruck wirkt. Der retroaktive Pessimismus ließ sich in der erwarteten Form nicht nachweisen.

Thanks to Youmusic we now have beautiful, consistent musical needs every day. Our customers are happy and engagement has drastically increased. Highly recommend!

Mikayla Miller
Grand Rapids, Michigan

Why Youmusic?

Confident

Discover 100% more confident content.

Simple

We provide 24x7x365 support with knowledgeable Youmusic staff answering your requests.

Selected

Build selected relationships with your customers.

I have to say this is probably the best platform I have seen of its kind.

Hailey Delarosa
Loomis, California

Meet the Youmusic team

Juan Pablo Montoya

Tyson Delarosa

Full Stack Developer

Kyle Zimmerman

Peyton Prescott

Developer

Cheryl Collins

Tristan Rotella

CFO

Juan Pablo Montoya

Alexander Perez

CEO

Kyle Zimmerman

Nikolai Havens

Automation Specialist

Cheryl Collins

Alejandro Mason

CCO

Youmusic is the real deal. No doubt about it.

Sidney Campos
Owensboro, Kentucky

Our Clients